Als Mann...


  •     ...ist Voraussetzung Nummer 1, daß Sie überhaupt Spermien haben. Ist dies sichergestellt, hängt der weitere Weg der Behandlung von Ihrer Samenqualität ab: Bei sehr schlechter Qualität kann ICSI, die intrazytoplasmatische Spermieninjektion, ein gangbarer Weg sein,

  •     ....müssen Sie mit Ihrer Partnerin verheiratet sein,

  •     ....müssen Sie HIV-negativ sein,

  •     ... müssen Sie jünger sein als 50 Jahre und älter als 24 Jahre

Die aufgelisteten Voraussetzungen gelten bei Inanspruchnahme Ihrer Krankenkasse (gesetzlich versicherter Mann). D.h. diese Punkte müssen erfüllt sein, um von der Krankenkasse zumindest 50% der Leistung erstattet zu bekommen. Sie dürfen auch bei Nicht-Erfüllung einiger der aufgelisteten Punkte eine Therapie durchführen lassen, allerdings wird die gesetzliche Kasse Ihnen leider nichts bezahlen.

Bei privat versicherten Männern lohnt sich die Anfrage bei Ihrer Versicherung um im Rahmen der Einzelfallentscheidung eine Kostenübernahme evtl. auch juristisch zu erstreiten. Eine Beschränkung durch die oben genannten Punkte besteht bei Privatversicherten nicht!




  • Home
  • Sprache
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Routenplaner
Startseite

Als Mann...


  •     ...ist Voraussetzung Nummer 1, daß Sie überhaupt Spermien haben. Ist dies sichergestellt, hängt der weitere Weg der Behandlung von Ihrer Samenqualität ab: Bei sehr schlechter Qualität kann ICSI, die intrazytoplasmatische Spermieninjektion, ein gangbarer Weg sein,

  •     ....müssen Sie mit Ihrer Partnerin verheiratet sein,

  •     ....müssen Sie HIV-negativ sein,

  •     ... müssen Sie jünger sein als 50 Jahre und älter als 24 Jahre

Die aufgelisteten Voraussetzungen gelten bei Inanspruchnahme Ihrer Krankenkasse (gesetzlich versicherter Mann). D.h. diese Punkte müssen erfüllt sein, um von der Krankenkasse zumindest 50% der Leistung erstattet zu bekommen. Sie dürfen auch bei Nicht-Erfüllung einiger der aufgelisteten Punkte eine Therapie durchführen lassen, allerdings wird die gesetzliche Kasse Ihnen leider nichts bezahlen.

Bei privat versicherten Männern lohnt sich die Anfrage bei Ihrer Versicherung um im Rahmen der Einzelfallentscheidung eine Kostenübernahme evtl. auch juristisch zu erstreiten. Eine Beschränkung durch die oben genannten Punkte besteht bei Privatversicherten nicht!




Startseite
  • Home
  • Sprache
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Routenplaner
  • Suche

Als Mann...


  •     ...ist Voraussetzung Nummer 1, daß Sie überhaupt Spermien haben. Ist dies sichergestellt, hängt der weitere Weg der Behandlung von Ihrer Samenqualität ab: Bei sehr schlechter Qualität kann ICSI, die intrazytoplasmatische Spermieninjektion, ein gangbarer Weg sein,

  •     ....müssen Sie mit Ihrer Partnerin verheiratet sein,

  •     ....müssen Sie HIV-negativ sein,

  •     ... müssen Sie jünger sein als 50 Jahre und älter als 24 Jahre

Die aufgelisteten Voraussetzungen gelten bei Inanspruchnahme Ihrer Krankenkasse (gesetzlich versicherter Mann). D.h. diese Punkte müssen erfüllt sein, um von der Krankenkasse zumindest 50% der Leistung erstattet zu bekommen. Sie dürfen auch bei Nicht-Erfüllung einiger der aufgelisteten Punkte eine Therapie durchführen lassen, allerdings wird die gesetzliche Kasse Ihnen leider nichts bezahlen.

Bei privat versicherten Männern lohnt sich die Anfrage bei Ihrer Versicherung um im Rahmen der Einzelfallentscheidung eine Kostenübernahme evtl. auch juristisch zu erstreiten. Eine Beschränkung durch die oben genannten Punkte besteht bei Privatversicherten nicht!