• Home
  • Search
  • Sprache
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Routenplaner

Basics

befruchtungA monthly cycle of a woman is a complicated process, which on the one hand determines fertility, on the hand it is of an utmost importance for health and well-being of the woman. The pituitary gland (hypophysis) develops follicle-stimulating hormone (FSH) and luteinizing hormone (LH). Under the influence of FSH, an egg cell matures in the ovary of a woman. This egg cell is located in the ovarian follicle. The release of LH in the middle of the cycle causes the follicle to release the egg cell into the fallopian tube. This is referred to as ovulation.

The maturing follicle develops oestrogen, which takes care of preparing the uterine lining. After the ovulation, the egg cell is capable of being fertilized for about 6 hours. The fertilisation of the egg cell (ovum) takes place in the fallopian tube. A sperm cell penetrates the ovum covering; the fatherly chromosomes are released into the egg cell, the cell division starts. The migration of the embryo through the fallopian tube into the uterus lasts 4-5 days, meanwhile the embryo develops further and as so-called blastocyst reaches the uterus, where he finally settles. By means of releasing signal substances to the mother’s organism, the function of the yellow body, which was developed after the ovulation, is retained. The yellow body develops progesterone, which maintains the pregnancy. If no pregnancy begins, the yellow body stops to produce hormone 14 days after that and a menstruation starts.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufgrund der aktuellen Situation in der Coronavirus Pandemie ist die soziale Distanz der effektivste Schutz. Auch wir als verantwortungsvolle Ärzte müssen diese Vorgaben umsetzen, um Sie und uns bestmöglich zu schützen, damit wir weiter für Sie da sein können. Um den sozialen Kontakt so gering wie möglich zu halten, haben wir eine Video Sprechstunde eingerichtet, in der die gemeinsamen Gespräche stattfinden können. Die Untersuchung und Behandlung werden weiter wie gewohnt in der Praxis stattfinden. Um auch hier die bestmögliche Sicherheit für Sie und uns zu gewährleisten, bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

  1. Wir bitten Sie deshalb nur nach telefonischer oder E-Mail – Anmeldung in der Praxis zu erscheinen.
  2. Bitte bleiben Sie zu Hause, sofern Sie Erkältungssymptome (insbesondere Husten, Fieber, Gliederschmerzen) haben, oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer kranken Person hatten.
  3. Des weiteren bitten wir Sie, von einem Praxisbesuch abzusehen, wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen im Ausland aufgehalten haben.
  4. Außerdem bitten wir Begleitpersonen außerhalb des Gebäudes zu warten, das betrifft insbesondere die (Ehe –) Partner. Wir melden uns telefonisch bei den Partnern, sobald wir ihre Anwesenheit benötigen.
  5. Bitte nutzen Sie die Praxisräume nicht als Warteräume. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer an der Anmeldung, wir melden uns bei Ihnen, sobald die Praxis leerer ist.
  6. Auch müssen wir Sie leider bitten, Ihre Kinder nicht mit in die Praxis zu bringen.

Wir möchten den Praxisbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten und bitten Sie deshalb um Verständnis.

Wir sind weiter für Sie da und werden sie nach bestem Wissen, und unter höchstmöglicher Sicherheit für Sie, weiter behandeln.

Gruß und bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam

Ich habe verstanden