• Home
  • Search
  • Sprache
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Routenplaner

GnRH-analogues, GnRH-antagonist

The task of these substances is to make the cycle better controllable and this way to be able to trigger ovulation on the exact day.

GnRH-analogues (available as a nose spray, a one-time depot injection and a daily injection) and GnRH-antagonists (available as one-time injections) block the hypophyse and this way prevent a premature ovulation.

Please discuss with your treating doctor which of the both preparations is best suitable for you.

Long (stimulations) protocol with GnRH-analogues

The GnRH-analogues has been used for many years. Alongside the injection (as depot or one-time injection) it can now be administered as a nose spray.
As part of so-called long protocol, a lead-time of two weeks is needed for GnRH-analogues to begin to take effect. After that, an external ovarian stimulation with a FSH or HMG begins, that lasts about 14 days. During the whole period, a continuation of therapy with GnRH-analogues is necessary. If a depot of GnRH-analogue is administered, it is administered once.

Short stimulation protocol with GnRH-analogue

The GnRH-analogue injections that must be repeated daily begin with administering FSH/HMG and are continued until they end (appr. 10-14 days).

Short stimulating protocol with GnRH-Antagonists

GnRH-Antagonists have been on the German market since 1999, until now they have been available only as a daily injection.

The GnRH-Antagonists were first used during a running FSH/HMG-Stimulation, due to their immediate effect. They are also injected daily until the end of the stimulation.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufgrund der aktuellen Situation in der Coronavirus Pandemie ist die soziale Distanz der effektivste Schutz. Auch wir als verantwortungsvolle Ärzte müssen diese Vorgaben umsetzen, um Sie und uns bestmöglich zu schützen, damit wir weiter für Sie da sein können. Um den sozialen Kontakt so gering wie möglich zu halten, haben wir eine Video Sprechstunde eingerichtet, in der die gemeinsamen Gespräche stattfinden können. Die Untersuchung und Behandlung werden weiter wie gewohnt in der Praxis stattfinden. Um auch hier die bestmögliche Sicherheit für Sie und uns zu gewährleisten, bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

  1. Wir bitten Sie deshalb nur nach telefonischer oder E-Mail – Anmeldung in der Praxis zu erscheinen.
  2. Bitte bleiben Sie zu Hause, sofern Sie Erkältungssymptome (insbesondere Husten, Fieber, Gliederschmerzen) haben, oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer kranken Person hatten.
  3. Des weiteren bitten wir Sie, von einem Praxisbesuch abzusehen, wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen im Ausland aufgehalten haben.
  4. Außerdem bitten wir Begleitpersonen außerhalb des Gebäudes zu warten, das betrifft insbesondere die (Ehe –) Partner. Wir melden uns telefonisch bei den Partnern, sobald wir ihre Anwesenheit benötigen.
  5. Bitte nutzen Sie die Praxisräume nicht als Warteräume. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer an der Anmeldung, wir melden uns bei Ihnen, sobald die Praxis leerer ist.
  6. Auch müssen wir Sie leider bitten, Ihre Kinder nicht mit in die Praxis zu bringen.

Wir möchten den Praxisbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten und bitten Sie deshalb um Verständnis.

Wir sind weiter für Sie da und werden sie nach bestem Wissen, und unter höchstmöglicher Sicherheit für Sie, weiter behandeln.

Gruß und bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam

Ich habe verstanden