• Home
  • Suche
  • Sprache
  • Impressum
  • Kontakt
  • Sitemap
  • Routenplaner

Fruchtbarkeit und Lebensführung (siehe auch "Gesunde Lebensführung")

Fruchtbarkeit und Rauchen

Niemand wird heutzutage die allgemein gesundheitsschädlichen Auswirkungen des Rauchens anzweifeln wollen. Auch auf die Fruchtbarkeit des Menschen wirkt sich das Rauchen nachteilig aus. Im Tabakrauch sind mehr als 1000 Chemikalien enthalten; hier sollen nur Anilin, Cadmium, Cotinin, Kohlenmonoxid, Dioxine, Arsen,... genannt werden.

Was bedeutet dies im Zusammenhang mit dem Thema "Kinderwunsch"?

  • Raucherinnen haben eine verlängerte Wartezeit bis zum Eintritt einer Schwangerschaft.
  • Die Chance auf Eintritt einer Schwangerschaft ist auch im Rahmen einer Kinderwunschtherapie vermindert.
  • Während einer Schwangerschaft ist das Risiko für Fehlgeburten und Mangelentwicklung des Kindes bei Raucherinnen gesteigert.
  • Raucherinnen kommen früher in die Wechseljahre als Nichtraucherinnen.
  • Auch ist die Spermienbeweglichkeit ist bei Rauchern herabgesetzt.

Daher ist es sinnvoll das Rauchen bereits vor dem Beginn einer Kinderwunschtherapie einzustellen.

siehe hierzu auch die Stellungnahme der American Society for Reproductive Medicine

Fruchbarkeit und Körpergewicht
Fruchtbarkeit und Stress
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok